Programm & Karten

Für Groß und Klein zwischen 5 und 99 Jahren!

Das Kindermusikfestival 2021 bringt alte Bekannte, neue Künstler und spannende Konzerte erfüllt mit vielfältiger Musik. Am Beginn steht die Vertonung des Kinderbuchs Die Steinsuppe. Die Schauspielerin Sarah Jeanne Babits erzählt von einer Henne und einem Wolf, von Vertrauen und Sorge, musikalisch begleitet von der Geigerin Anaïs Tamisier und dem Gitarristen Jonas Skielboe.

Das Beethoven-Jahr 2020 ist leider etwas untergegangen, auch Beethoven hat sein eigenes Jubiläum verschlafen. Wie er nun sein Jubiläum 2021 selbst plant, erzählen Georg Wacks und Christina Renghofer, die uns schon viele schöne Konzerte gebracht haben.

Ein Gast der ersten Stunde ist Marko Simsa, der heuer in bunte Klangwelten führt und eine fröhliche Klezmer-Party veranstaltet.

  • 4. August 2021

    11.00 Uhr

    Die Steinsuppe
    Sarah Jeanne Babits, Erzählerin, Anaïs Tamisier, Violine, Jonas Skielboe Gitarren
    Ein Produktion der Jeunesse

  • 5. August 2021

    11.00 Uhr

    Der verschlafene Beethoven
    Georg Wacks, Erzähler, Christina Renghofer, Klavier

  • 6. August 2021

    11.00 Uhr 

    Marko Simsas Klezmer-Party


Veranstaltungsort:
Mozarthause St. Gilgen
Dauer: jeweils ca. 60 Minuten
Einzelkarten: Euro 12,–
Abo für drei Veranstaltungen: Euro 33,–

Kartenbestellungen richtest du bitte an karten@kindermusikfestival.at

Veranstalterhinweis: Es wird darauf hingewiesen, dass am Veranstaltungsort Fotos und/oder Videos angefertigt und zu Zwecken der Dokumentation und zur Presse-Berichterstattung der Veranstaltung verwendet werden, sowie in verschiedensten (sozialen) Medien und Webseiten des Kindermusikfestivals veröffentlicht werden können.

Wir danken unseren Kooperationspartnern